Olympiakos Piräus Mittwoch, 21. Oktober 2020
21:00 Uhr
Olympique Marseille
1:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Ahmed Hassan 90. / Kopfball  (Mathieu Valbuena)

90'
Fazit:
Olympiakos Piräus besiegt Olympique Marseille mit 1:0 im eigenen Stadion! Nach einer chancenarmen ersten Hälfte, die Marseille in der Anfangsphase dominierte, kamen die Griechen motivierter aus der Kabine. Aber auch im zweiten Abschnitt war es ein mühsamer Kick, den der Joker Ahmed Hassan mit seinem Kopfballtor in der Nachspielzeit auf die Seite der Heimelf kippte. Zuvor schoss die Elf um Coach Pedro Martins noch eine Kiste, die via Videobeweis wieder aberkannt wurde, weshalb der Sieg halbwegs in Ordnung geht. Von Marseille muss in den nächsten Spielen deutlich mehr kommen, sonst stehen die Chancen auf ein Weiterkommen schlecht.
90'
Spielende
90'
Gelbe Karte für Ahmed Hassan (Olympiakos Piräus)
90'
Einwechslung bei Olympiakos Piräus -> Rúben Vinagre
90'
Auswechslung bei Olympiakos Piräus -> Youssef El-Arabi
90'
Einwechslung bei Olympiakos Piräus -> Pape Cissé
90'
Auswechslung bei Olympiakos Piräus -> Mathieu Valbuena
90'
Tooor für Olympiakos Piräus, 1:0 durch Ahmed Hassan
Doch noch die Führung für Olympiakos in der ersten Minute der Nachspielzeit! Mathieu Valbuena schlenzt eine Flanke von rechts perfekt auf den Kopf des eben eingewechselten Ahmed Hassan. Am Elfmeterpunkt steht der Joker in der Luft und nickt das Leder ins rechte Eck! Steve Mandanda ohne Chance!
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87'
Auch in der Schlussphase spielen sich beide Teams kaum Torchancen heraus.
84'
Einwechslung bei Olympique Marseille -> Kevin Strootman
84'
Auswechslung bei Olympique Marseille -> Pape Alassane Gueye
83'
Einwechslung bei Olympiakos Piräus -> Ahmed Hassan
83'
Auswechslung bei Olympiakos Piräus -> Georgios Masouras
82'
Einwechslung bei Olympique Marseille -> Valère Germain
82'
Auswechslung bei Olympique Marseille -> Florian Thauvin
79'
Auch Pedro Martins reagiert und bringt Fortounis für Ranđelović!
78'
Einwechslung bei Olympiakos Piräus -> Kostas Fortounis
78'
Auswechslung bei Olympiakos Piräus -> Lazar Ranđelović
76'
André Villas-Boas bringt neue Kräfte und wechselt dreifach!
76'
Einwechslung bei Olympique Marseille -> Luis Henrique
76'
Auswechslung bei Olympique Marseille -> Darío Benedetto
75'
Einwechslung bei Olympique Marseille -> Michaël Cuisance
75'
Auswechslung bei Olympique Marseille -> Morgan Sanson
75'
Einwechslung bei Olympique Marseille -> Nemanja Radonjić
75'
Auswechslung bei Olympique Marseille -> Dimitri Payet
71'
Mathieu Valbuena nimmt eine Hereingabe von links am langen Pfosten direkt ab. Sein Schuss vom rechten Fünfereck ist aber zu unplatziert und kann von Steve Mandanda geblockt werden. Die Heimelf nähert sich dem Kasten der Franzosen allmählich an!
69'
...Weiter geht's!
68'
Kurze Verletzungsunterbrechung, weil ein Spieler von OM auf dem Feld behandelt werden muss...
65'
Pfostenschuss von Piräus! El-Arabi wird geschickt und verdaddelt seine Chance, im zweiten Anlauf landet der Ball bei Ranđelović, dessen Rechtsschuss am linken Außenpfosten landet. Im Vorgang stand El-Arabi jedoch abermals im Abseits, wodurch der Treffer nicht gezählt hätte.
62'
Beide Teams egalisieren sich weiterhin nahezu komplett. Eventuell können neue Kräfte in den nächsten Minuten den ersehnten Schwung in die Partie bringen.
59'
Lazar Ranđelović ist bemüht auf der rechten Außenbahn, seine Hereingaben werden aber allesamt von der französischen Hintermannschaft geklärt.
56'
Von den Gästen kommt bis dato nichts im Spiel nach vorne.
52'
Die vermeintliche Führung für Olympiakos! Nach einem Einwurf über die rechte Seite geht es schnell. Eine Flanke und einen abgewehrten Schussversuch später taucht Masouras plötzlich links vor dem Kasten von OM auf und verwandelt den zweiten Abpraller mit rechts aus kürzester Distanz. In dieser unübersichtlichen Situation scheint Masouras beim Abschluss von Valbuena aber im Abseits gestanden zu haben. Der VAR hat das gesehen und das Tor somit aberkannt!
49'
Mathieu Valbuena foult Jordan Amavi auf Höhe der Mittellinie, der vorerst liegen bleibt. Nach einigen Augenblicken kann er aber zum Glück weitermachen.
46'
Weiter geht's!
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeitpause steht es 0:0 zwischen Olympiakos Piräus und Olympique Marseille! In temporeichen ersten Minuten dominierten die Gäste die Partie und konnten über die rechte Seite erste offensive Akzente setzen. Danach kämpfte sich Piräus in die Begegnung, wodurch sich beide Teams im Spiel nach vorne schwer taten. Kurz vor der Pause schien es aber so, als würden sich die Möglichkeiten für die Gastgeber in Form vom Youssef El-Arabi etwas häufen, wobei keine 100-prozentige Torchance zustande kam. Beide Mannschaften müssen dafür noch etwas kreativer werden.
45'
Ende 1. Halbzeit
41'
Von Halblinks schlägt José Cholevas eine gefährliche Flanke vor den Fünfer, wo zwei seiner Mitspieler völlig frei sind. Die französische Abwehr rückt aber clever nach vorne, sodass die vergebene Kopfballchance aus einer Abseitsposition heraus entsteht.
37'
Mathieu Valbuena kann sich auf der linken Außenbahn durchsetzen und das Spielgerät flach nach innen geben. Dort rauscht Youssef El-Arabi heran, verstolpert die Chance aber unter Bedrängnis seines Gegenspielers.
33'
...Dimitri Payet nimmt sich der Sache an und versucht es direkt. Sein Schuss fliegt auf den linken Winkel zu, José Sá ahnt die Ecke aber und kann die Kugel sogar festhalten.
31'
Lazar Ranđelović foult Darío Benedetto 29 Meter halblinks vor dem Kasten...
27'
Thauvin versucht es erneut mit einem Links-Schlenzer von der rechten Strafraumecke auf den langen Pfosten. Diesmal verfehlt er den Kasten aber sehr deutlich.
23'
Wenig los ist auch auf den Rängen: Keine Zuschauer dürfen heute anwesend sein. Die Tribünen des Karaiskakis-Stadion bleiben dementsprechend leer.
20'
Aktuell spielt sich viel im Mittelfeld ab: Einige Fehlpässe und Zweikämpfe auf beiden Seiten bestimmen das Spielgeschehen.
17'
Ein langer Ball aus der eigenen Hälfte von OM schickt Benedetto und Ba ins Laufduell. Letztendlich kann sich Benedetto durchsetzen und wäre durch gewesen, Schiedsrichter Daniele Orsato pfeift den Stürmer aber wegen Foulspiel zurück.
14'
Olympiakos kämpft sich allmählich in die Partie und kann das Spiel der Franzosen etwas entschleunigen.
11'
Yann M'Vila nimmt eine hohe Hereingabe von links direkt ab. Sein Volleyschuss aus zentralen 16 Metern flattert ein gutes Stück über den Querbalken.
8'
...Das Leder segelt in den Strafraum und wird per Kopf aus der gefährlichen Zone von Piräus bugsiert.
7'
Es geht wieder über die rechte Seite. Die Flanke von Radonjić aus dem Halbfeld wird von der griechischen Abwehr aber zum ersten Eckball der Partie geklärt...
4'
Marseille gibt den Ton an und kann den ersten Abschluss verbuchen: Florian Thauvin zieht von rechts nach innen in den Sechzehner. Sein Schlenzer mit links rausch zwei Meter am langen Pfosten vorbei, trotzdem eine gute erste Einzelaktion!
1'
Der Ball rollt!
1'
Spielbeginn
Für euch kommentiert: Manuel Rauner
Beide Team versammeln sich auf dem Rasen, gleich geht's los!
Auf der anderen Seite gewannen die Gäste am Samstag mit 3:1 gegen Bordeaux und stehen aktuell auf Rang sechs der Ligue 1. Mit Benedetto, Payet und Thauvin in der Offensive soll heute auch der erste Sieg im ersten CL-Spiel her.
Mit drei Siegen aus vier Spielen in der Super League ist die Elf von Trainer Pedro Martins auch dieses Jahr ein heißer Favorit auf den Titel. Ein bekannter Name auf dem Rasen soll unter anderem auch für ein Erfolgserlebnis im internationalen Wettbewerb sorgen: Rafinha, ehemals aktiv beim FC Bayern München, steht neben Rúben Semedo, José Cholevas und Ousseynou Ba in der griechischen Verteidigung.
Die Statistik spricht für OM: Aus bislang vier Partien gewannen die Franzosen drei. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Klubs liegt aber schon neun Jahre zurück. Damals gewann Olympiakos Piräus, ebenfalls in der Champions-League, mit 1:0 gegen Olympique.
Im Parallelspiel der Gruppe C stehen sich Manchester City und der FC Porto gegenüber. Abgesehen von der Elf um Chefcoach Pep Guardiola ist diese Gruppe damit sehr ausgeglichen. Sowohl Porto, als auch Piräus und Marseille, werden sich berechtigte Chancen auf den zweiten Platz ausrechnen. Einen ersten Schritt in Richtung Achtelfinaleinzug können die Teams am heutigen Abend mit drei Punkten machen.
Am ersten CL-Spieltag der Gruppe C treffen Piräus und Marseille am Abend aufeinander. Der französische Vertreter qualifizierte sich mit dem zweiten Platz in der heimischen Liga, hinter Meister PSG, für den europäischen Fußballwettbewerb. Olympiakos startet dagegen als amtierender griechischer Meister in das Turnier.
Guten Abend und herzlich willkommen zur Partie zwischen Olympiakos Piräus und Olympique Marseille! Das Champions-League-Spiel wird um 21:00 Uhr im Karaiskakis-Stadion angepfiffen.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten