Norwegen Donnerstag, 20. Juli 2017
18:00 Uhr
Belgien
0:2
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Elke Van Gorp 59. / Linksschuss
0 : 2 Torinfos im Ticker Janice Cayman 67. / Kopfball  (Laura Deloose)

90'
Fazit
Überraschung in Breda: Norwegen verliert auch sein zweites Gruppenspiel und muss sich engagierten Belgierinnen mit 0:2 geschlagen geben. Die Skandinavierinnen hatten zwar die größere individuelle Klasse, doch sie spielten ihre Angriffe nicht konsequent aus. Zu oft sollte es mit dem Kopf durch die Wand gehen, statt strukturiertem Spielaufbau sollten es Dribblings richten. Bei Belgien arbeitet das Kollektiv stark zusammen, mit Unterstützung von Norwegens Torfrau Ingrid Hjelmseth gelingen so zwei Treffer. Nach der Führung spielen die Belgierinnen ihr Spiel souverän zu Ende, Norwegen schien an keiner Stelle der Schlussphase zurück in die Partie zu finden.
90'
Spielende
90'
Einwechslung bei Belgien -> Julie Biesmans
90'
Auswechslung bei Belgien -> Janice Cayman
90'
Belgien versucht sich nochmal offensiv: De Caigny kommt auf Links durch, legt dann in den Rückraum ab. Jana Coryn schießt direkt, wird aber abgeblockt.
90'
Die erste Hälfte der Nachspielzeit ist um, Belgien schafft es das Leder in der norwegischen Hälfte zu halten.
90'
Satte sechs Minuten gibt es oben drauf!
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90'
Gelbe Karte für Anja Sønstevold (Norwegen)
Aufgrund einer schwachen Ballannahme kommt Sønstevold in Bedrängnis, schließlich luchst ihr Yana Daniels das Leder ab. Die Norwegerin tritt in der Folge nur nach ihrer Gegnerin, klares Gelb.
89'
Belgien macht hinten komplett dicht, die Norwegerinnen können den Ball nicht durch die minimalen Lücken spitzeln. Ein hartes Brot für die Skandinavierinnen.
88'
Elke Van Gorp bleibt nach dem letzten ihrer zahlreichen Sprints am Boden liegen, nach kurzer Behandlung auf dem Platz geht es raus. Sie wird von Yana Daniels ersetzt.
88'
Einwechslung bei Belgien -> Yana Daniels
88'
Auswechslung bei Belgien -> Elke Van Gorp
85'
Norwegen macht Alarm über Rechts, Ada Stolsmo Hegerberg grätscht allerdings an der Hereingabe von Lisa-Marie Karlseng Utland vorbei.
85'
Maren Mjelde versemmelt die nächste Freistoßgelegenheit! Aus 23 Metern darf sie Maß nehmen, ihr Schuss fliegt eineinhalb Meter über den Querbalken.
83'
Da war viel mehr drin! Nach einem Ballverlust im Mittelfeld muss De Caigny zusehen, wie Hansen und Haavi auf das Tor zulaufen. Erstere sucht den direkten Zweikampf im Strafraum, läuft sich damit fest.
82'
Auch Justien Odeurs kann grünes Licht für den Endspurt geben, es geht weiter.
81'
Wieder eine Unterbrechung: Utland springt nach einem Freistoß der Norwegerinnen in Odeurs rein, Belgiens Torhüterin wird behandelt.
79'
Gleich drei Eckstöße darf Andrine Stolsmo Hegerberg treten, die ersten beiden werden bereits am ersten Pfosten ins Toraus geklärt. Der dritte Versuch wird länger, Ingrid Spord kann den Ball aber nicht aufs Tor köpfen.
79'
Einwechslung bei Norwegen -> Lisa-Marie Karlseng Utland
79'
Auswechslung bei Norwegen -> Ingrid Schjelderup
77'
Andrine Stolsmo Hegerberg schlägt eine tolle Flanke von der linken Seite, im Zentrum versucht Ingrid Schjelderup die Murmel zu verlängern. Das klappt auch, sie findet damit aber nicht Ada Stolsmo Hegerberg. Stattdessen klärt die Abwehrabteilung.
76'
Einwechslung bei Belgien -> Jana Coryn
76'
Auswechslung bei Belgien -> Davina Philtjens
75'
Einwechslung bei Norwegen -> Emilie Bosshard Haavi
75'
Auswechslung bei Norwegen -> Elise Thorsnes
74'
Elke Van Gorp wird von Nora Holstad Berge vor dem Strafraum angeschossen, dann erreicht sie den Ball als erstes. Keine Mitspielerin ist mitgelaufen, daher muss sie es alleine gegen zwei Verteidiger versuchen. Van Gorp legt sich den Ball zu weit vor, Ingrid Hjelmseth nimmt ihn auf.
72'
Dann eben mit der Brechstange: Caroline Graham Hansen versucht es aus 20 Metern, wird aber abgeblockt.
70'
Belgien kontert! Janice Cayman legt das Leder steil in den Strafraum, Elke Van Gorp wird eng bewacht. Die Belgierin wird von Nora Holstad Berge angeschossen, dann geht es mit Abstoß weiter.
67'
Tooor für Belgien, 0:2 durch Janice Cayman
Belgien legt nach, 0:2! Ein weiter Einwurf von Laura Deloose fliegt durch bis an den Fünfmeterraum, dort steht Janice Cayman völlig frei. Sie köpft das Leder auf den Kasten, Ingrid Hjelmseth kann den Ball nur noch ins Tornetz lenken. Auch da macht die Keeperin keine gute Figur.
65'
Wullaert schlägt den Freistoß selbst, doch sowohl De Caigny in der Mitte, als auch Jaques am zweiten Pfosten verpassen.
64'
Belgien macht es nun clever. Tessa Wullaert holt den zweiten Freistoß binnen einer Minute raus, das bringt Zeit.
61'
Minde erkämpft sich den Ball auf der rechten Seite, legt ihn dann durch die Lücke der Abwehr für Hansen ab. Die Wolfsburgerin will mit dem Kopf durch die Wand, gleich drei Verteidiger sollen überspielt werden. Schließlich rollt die Kugel in die Arme von Odeurs.
59'
Tooor für Belgien, 0:1 durch Elke Van Gorp
Die Führung für Belgien! Von der linken Seite fliegt eine Flanke in Strafraum, Tessa Wullaert steigt mutterseelenallein hoch. Ihr Kopfball tickt vor Ingrid Hjelmseth auf, dann lässt ihn die Keeperin nach vorne abprallen. Elke Van Gorp bedankt sich und drischt das Leder aus eineinhalb Metern ins Netz. Da sah die Torhüterin nicht gut aus.
57'
Maren Mjelde führt schwach aus, ihr Versuch wird von der Mauer abgeschwächt. Justien Odeurs muss den Ball nur noch aufsammeln.
56'
Nach einem Dribbling wird Andrine Stolsmo Hegerberg 22 Meter vor dem Tor zu Fall gebracht, eine attraktive Position.
56'
Hjelmseth gibt den Daumen nach oben, sie kann weitermachen. Das Spiel läuft wieder.
54'
Das Spiel ist nach einem üblen Zusammenprall zwischen Norwegens Keeperin Ingrid Hjelmseth und Belgiens Elke Van Gorp unterbrochen.
52'
Nach einem belgischen Fehler im Aufbauspiel kann Norwegen kontern, Caroline Graham Hansen treibt den Ball durch das Zentrum. Sie wartet bis sie von einer Innenverteidigerin angelaufen wird, erst dann legt sie das Leder nach Rechts raus. Zum Unmut von Passempfängerin Andrine Stolsmo Hegerberg in deren Rücken.
50'
Caroline Graham Hansen ist durch! Die Wolfsburgerin legt das Leder im Strafraum an Tine De Caigny vorbei, umkurvt anschließend Torhüterin Justien Odeurs. Der Winkel wird spitz, der Ball wird schnell: Hansen kann ihn nicht mehr erreichen. Sie geht zu Boden, einen Kontakt gab es aber nicht.
48'
Gelbe Karte für Heleen Jaques (Belgien)
Nun auch das erste größere Foul: Der Angriff von Heleen Jacques gilt nur den Beinen von Ada Stolsmo Hegerberg, eine Chance auf den Ball hat sie auf der rechten Seite nicht.
48'
Viele kleine Fouls prägen bislang die zweite Halbzeit.
46'
Einwechslung bei Norwegen -> Anja Sønstevold
46'
Auswechslung bei Norwegen -> Ingrid Moe Wold
46'
...und weiter! Norwegen hat angestoßen, der zweite Abschnitt beginnt.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit
Halbzeitpfiff in Breda: Ein ereignisreiches Spiel geht ohne Treffer in die Katakomben. Beide Mannschaften haben ihre Möglichkeiten auf den Führungstreffer, das Glück im Abschluss fehlt jedoch. Die Norwegerinnen scheinen in den ersten Minuten Druck zu verspüren, schließlich hat man die Favoritenrolle inne. Im Verlauf des ersten Abschnitts wird man dann aber dominanter, die Skandinavierinnen deuten immer wieder ihre Qualitäten in der Offensive an. Belgien startet frech in das Spiel, kann aber ebenfalls kein Kapital aus seinen Torchancen schlagen. In der Folge ziehen sich die Belgierinnen schließlich zurück, wodurch Norwegen das Übergewicht gewinnt.
45'
Ende 1. Halbzeit
44'
Ein starker Antritt verschafft Caroline Graham Hansen viel Platz im Zentrum, sie macht sich auf den Weg nach Rechts. Schließlich gibt sie flach rein, Ada Stolsmo Hegerberg startet aber einen Moment zu spät.
42'
Maren Mjelde befördert einen Freistoß aus dem Mittelkreis in den Sechzehner, Ada Stolsmo Hegerberg leitet das Spielgerät weiter zu ihrer Schwester Andrine Stolsmo Hegerberg. Die bringt den Ball aus sechs Metern auf den linken Winkel, Justien Odeurs macht sich lang und lenkt ihn neben den Pfosten.
39'
Auf der Gegenseite der nächste Angriff Norwegens! Ingrid Schjelderup spielt das Leder von Rechts flach vor den Kasten, Ada Stolsmo Hegerberg läuft am ersten Pfosten passend ein. Es gibt einen kleinen Schubser von Aline Zeler, dann rollt die Kugel an ihr vorbei. Torfrau Justien Odeurs klärt per Fußabwehr.
38'
Da war mehr drin! Ein Flachpass von der linken Seite landet bei De Caigny im Zentrum, im Rücken der Belgierin steht Mannschaftskameradin van Gorp völlig frei. Das sieht sie nicht, stattdessen versucht sie Tessa Wullaert in Szene zu setzen - Ihr Steilpass rollt ins Toraus.
36'
Norwegen zeigt ein tolles Kombinationsspiel bis zur Grundlinie, dann zieht Ingrid Moe Wold ihre Flanke nah auf das Tor. Die Hereingabe ist zu hoch, sodass sie in Richtung Seitenaus fliegt. Andrine Stolsmo Hegerberg gibt alles, kann das Leder aber erst außerhalb des Spielfeldes erreichen.
33'
... ebenso interessante Variante! Caroline Graham Hansen führt flach aus, befördert die Murmel in den Rückraum des Strafraums. Die einlaufende Andrine Stolsmo Hegerberg kommt mit ihrem Abschluss aber nicht durch. Kurz wird auf Handspiel reklamiert, doch die Proteste dauern nicht lange an.
32'
Interessante Freistoßposition für Norwegen: Ada Stolsmo Hegerberg wird am rechten Strafraumeck durch Lenie Onzia zu Fall gebracht.
31'
Scharfe Flanke von Maren Mjelde in den Strafraum, Ada Stolsmo Hegerberg dreht sich mit dem Rücken zum Tor zum Ball. Letztlich kann sie das Leder aber nicht erreichen, ohne Kontakt segelt es ins Toraus.
28'
Ein belgischer Eckball wird am ersten Pfosten rausgeköpft, Davina Philtjens ist als erstes am freien Ball. Die Linksverteidigerin schießt sofort, verzieht aus 18 Metern aber völlig.
25'
Knappe Kiste! Tessa Wullaert treibt den Ball in der linken Hälfte des Strafraums, spielt dann einen optimalen Pass vor den Kasten. Tine De Caigny könnte das Leder wohl per Grätsche erreichen, sie versucht es aber mit einem Ausfallschritt. Dadurch rollt der Ball auf der anderen Seite des Sechzehners wieder raus.
24'
Immer wieder suchen die Eckballschützen den Kopf von Ada Stolsmo Hegerberg, diesmal rutscht ihr die Kugel über den Scheitel.
23'
Der fällige Freistoß wird auf Kosten eines Eckballs geklärt, nächste Standardsituation.
22'
Gelbe Karte für Aline Zeler (Belgien)
Die erste gelbe Karte des Spiels, Belgiens Kapitänin geht im Mittelfeld mit offener Sohle in einen Zweikampf mit Andrine Stolsmo Hegerberg.
19'
Das muss das 1:0 sein! Minde chippt das Leder von Links gefühlvoll auf den Elfmeterpunkt, Hansen stiehlt sich im Rücken der Verteidigung davon und kommt völlig frei zum Abschluss. Der Versuch der Wolfsburgerin landet einen Meter über der Querlatte.
15'
Die nächste Ecke auf den Kopf von Ada Stolsmo Hegerberg, diesmal setzt die 22-Jährige ihren Abschluss einen Meter über den Kasten.
14'
Viel Aufregung nach dem Eckball! Die Hereingabe landet bei Ada Stolsmo Hegerberg, die köpft eine Belgierin an. Danach fliegt das Spielgerät Ping-Pong-mäßig durch den Sechzehner, erst Lenie Onzia kann klären.
13'
Wieder Hansen! Die Wolfsburgerin könnte für Wold auf Rechts rauslegen, geht den Weg aber lieber selbst. Ihre Hereingabe vom Flügel wird schließlich wieder ins Toraus geklärt.
11'
Die anschließende Ecke soll auf dem zweiten Pfosten landen, doch zuvor wird die Situation bereits wegen unfairem Haltens der Norwegerinnen abgepfiffen.
10'
Caroline Graham Hansen dribbelt auf der rechten Seite, kurz vor der Grundlinie flankt sie. Abgefälscht, immerhin die erste Ecke für die Norwegerinnen.
9'
Mittlerweile stellen beide Mannschaften auf lange Bälle um, erfolgreich ist man damit noch nicht. Die Geschwindigkeit des Beginns ist nicht mehr im Spiel.
5'
Glück für Justien Odeurs: Belgiens Torfrau misslingt nach Rückpass ihrer Mitspielerin ein langer Schlag, stattdessen rollt die Kugel auf den Fuß von Maren Mjelde. Die Norwegerin wirkt überrascht und spielt das Leder sofort ab, Empfängerin Kristine Minde steht aber einen Meter im Abseits.
3'
Dicke Chance für Belgien! Ein verunglückter Klärungsversuch von Nora Holstad Berge landet im Strafraum auf dem Fuß von Elke Van Gorp, die zieht aus zehn Metern volley ab. Ingrid Hjelmseth hat den zu zentral platzierten Abschluss im Nachfassen.
2'
Ada Stolsmo Hegerberg mit dem ersten Ball in die Spitze, den kann Kristine Minde aber nie und nimmer erreichen - Abstoß.
1'
Der Ball rollt! Norwegen tritt in roten Trikots an, die Belgierinnen haben sich himmelblaue Jerseys übergestreift.
1'
Spielbeginn
Monika Mularczyk wird das Spiel im Rat Verlegh Stadion in Breda leiten. Die 37-Jährige Polin erhält an den Seitenlinien Unterstützung von Anna Dabrowska (Polen) und Michelle O'Neill (Irland). Vierte Offizielle ist Lina Lehtovaara (Finnland).
Belgien geht in der Gruppe A als Außenseiter ins Rennen, immerhin ist man Turnier-Neuling. Daher verfolgt Trainer Ives Serneels auch eher übergeordnete Ziele, alle Anhänger in Belgien sollen "einen guten Eindruck von unserem Spiel bekommen." Hauptdarstellerin ist wohl Tessa Wullaert, die seit zwei Jahren für den VfL Wolfsburg kickt. Auf ihr ruhen die Hoffnungen der belgischen Fans. Dass man auch das zweite Gruppenspiel als Außenseiter angeht, ist für die 24-Jährige derweil kein Problem. "Hauptsache ist, dass wir dabei sind", sagte sie bereits nach der erfolgreichen Qualifikation.
Martin Sjögren, Trainer der Norwegerinnen, konzentrierte sich bereits nach Abpfiff des Auftaktmatches auf die nächste Aufgabe. "Wir müssen das Spiel gewinnen", fordert der Coach. Dabei erwartet er auch eine Leistungssteigerung von Ada Stolsmo Hegerberg, Europas Fußballerin des Jahres 2016. Die 22-Jährige ist gegen die Niederlande blass geblieben, in der EM-Qualifikation zählte sie mit zehn Treffern noch zu den drei besten Torjägerinnen. Findet sie zurück zu ihrer Form, kann Norwegen sicherlich auch wieder seiner Rolle als Titel-Mitfavorit gerecht werden.
Beide Mannschaften befinden sich vor der Partie in gleicher Ausgangsposition. Norwegen musste im ersten Spiel eine 1:0-Niederlage gegen den Gastgeber Niederlande hinnehmen, Belgien verlor mit dem gleichen Ergebnis gegen Dänemark.
Für euch tickert heute Patrick Thiele!
Herzlich Willkommen zur UEFA-Frauen-EM 2017! In der Gruppe A steht der zweite Spieltag an, Norwegen misst sich heute mit Belgien. Anstoß der Partie ist um 18:00 Uhr.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico