1. FC Magdeburg Samstag, 22. April 2017
14:00 Uhr
SG Sonnenhof Großaspach
2:1
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Christian Beck 6. / Rechtsschuss  (Piotr Ćwielong)
1 : 1 Torinfos im Ticker Sebastian Schiek 34. / Rechtsschuss
2 : 1 Torinfos im Ticker Christian Beck 67. / Linksschuss  (Julius Düker)

90'
Fazit:
Der 1. FC Magdeburg setzt sich vor eigenem Publikum mit 2:1 im direkten Duell gegen Sonnenhof Großaspach durch und klettert auf den Relegationsplatz! Matchwinner war wieder einmal Christian Beck, der pro Halbzeit jeweils einmal abstaubte und dadurch in der Torschützenliste an Lucas Röser vorbei auf den ersten Platz kletterte. Gerade Röser war es, der seine Mannschaft durch einen Platzverweis noch im ersten Durchgang erheblich schwächte. Sebastian Schiek hatte kurz zuvor den etwas überraschenden zwischenzeitlichen Ausgleich für Aspach erzielt, da stieg Röser von hinten in die Hacken von Cwielong und sorgte dafür, dass Magdeburg nach dem Seitenwechsel das Heft wieder in die Hand nahm und sich ein klares Chancenplus erarbeitete. Nur Sonnenhof-Keeper Kevin Broll verhinderte ein deutlicheres Ergebnis, die Gäste sind mit der knappen Niederlage noch gut bedient und müssen sich wohl aus dem Aufstiegsrennen verabschieden.
90'
Spielende
90'
Christian Beck macht auch hinten einen klasse Job und köpft das Leder aus der Gefahrenzone. Schiedsrichter Christian Dietz pfeift ab, die Zuschauer atmen erleichtert durch.
90'
Es gibt tatsächlich noch einmal Freistoß für die Gäste. Auch Kevin Broll begibt sich nun auf den Weg nach vorne.
90'
Die Hausherren nehmen nun geschickt Zeit von der Uhr, allerdings müssen sie noch drei Minuten Nachschlag überstehen.
90'
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Steffen Puttkammer
90'
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Piotr Ćwielong
89'
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Felix Schiller
89'
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Tarek Chahed
88'
Auf der Gegenseite hält Piotr Ćwielong wieder mal aus mittlerer Distanz drauf und zwingt Kevin Broll zur nächsten sensationellen Parade. Der Keeper ist der einzige Grund, warum seine Mannschaft noch im Spiel ist und empfiehlt sich heute definitiv für höhere Aufgaben. Ist im Bayern-Kasten nicht gerade ein Platz frei?
86'
Es geht doch! Die SGSG bekommt auf der linken Außenbahn einen Freistoß zugesprochen. Nicolas Jüllich flankt auf den langen Pfosten, wo der soeben eingewechselte Lukas Hoffmann nur knapp verpasst!
84'
Lukas Hoffmann und Timo Röttger sollen den Württembergern neues Leben einhauchen. Der ehemalige Dresdner ist alle 94 Minuten an einem Tor beteiligt und ist damit mit Abstand der effizienteste Spieler der Liga.
83'
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Timo Röttger
83'
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Jeremias Lorch
83'
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Lukas Hoffmann
83'
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Marlon Krause
81'
Mit Nachspielzeit bleiben den Gästen noch rund zehn Minuten. Im Moment sind die Hausherren ihrem dritten Treffer aber deutlich näher als Großaspach dem Ausgleich. Mal sehen, ob von der Zapel-Elf in der Schlussphase noch ein Aufbäumen kommt.
79'
Die Sachsen-Anhalter vergeben die nächste Großchance! Piotr Ćwielong hat freie Schussbahn, scheitert aber am klasse aufgelegten Kevin Broll.
77'
Nils Butzen macht es, der flache Schuss des 24-Jährigen bleibt aber in der Mauer hängen. Da war mehr drin!
76'
An der Strafraumkante holt Chahed einen Freistoß für seine Farben heraus. Butzen und Hammann stehen bereit.
74'
Für den ehemaligen Braunschweiger Julius Düker betritt der 25-jährige Berliner Mittelfeldmann Nicklas Brandt den Rasen und macht gleich mit einem Foul gegen Hägele auf sich aufmerksam.
73'
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Nicklas Brandt
73'
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Julius Düker
71'
Die Gastgeber bleiben im Angriff. Weder Laprévotte noch Ćwielong finden jedoch ein Durchkommen und spielen erstmal hintenrum.
69'
Der 29-Jährige, der wie auch Christopher Handke über Halberstadt nach Magdeburg kam, übernimmt mit seinem vierzehnten Treffer die alleinige Führung in der Torschützenliste. Vielleicht schafft er es ja sogar noch, die 19-Tore-Marke aus der Vorsaison zu knacken.
67'
Tooor für 1. FC Magdeburg, 2:1 durch Christian Beck
Beck, Beck, Beck, immer wieder Beck! Erneut staubt der Goalgetter des FCM ab! Über Michel Niemeyer kommt das Leder zu Julius Düker. Eigentlich ist es der 21-Jährige, der einen Schuss auf den Kasten bringt, doch Beck steht wie immer goldrichtig und fälscht unhaltbar für Broll ab.
66'
Die Blau-Weißen stehen nun mit 10 Mann in der gegnerischen Hälfte und drängen mit aller Macht auf den Führungstreffer. Allerdings muss die Härtel-Elf aufpassen, bei einem möglichen Konter der Gäste nicht auf einmal völlig blank zu stehen.
64'
Tarek Chahed ist auf einmal frei durch und zieht ab, sein Schuss wird aber im letzten Moment vom überragenden Kevin Broll und Sebastian Schiek zur Ecke geklärt.
62'
Die Sachsen-Anhalter bleiben am Drücker, doch es fehlt auf den letzten Metern an Durchschlagskraft. Soeben probiert es Hammann mit einem Distanzschuss, das Leder zischt aber knapp am linken Eck vorbei.
60'
Oliver Zapel wechselt erstmals: Für den unauffälligen Shqiprim Binakaj kommt der wiedergenesene Manfred Osei-Kwadwo zu seinem Comeback.
59'
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Manfred Osei-Kwadwo
59'
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach -> Shqiprim Binakaj
58'
Wieder ist Broll zur Stelle! Diesmal entschärft der Schlussmann einen Kopfball von Michel Niemeyer und leitet sofort einen Konter ein.
56'
Aus zentraler Position bringt Nico Hammann einen Gewaltschuss auf den Kasten. Kevin Broll kann mit den Fäusten nur nach vorne klären, die Aspacher Abwehr ist aber zur Stelle.
55'
Es gibt Freistoß für den FCM! Piotr Ćwielong wird 25 Meter vom Kasten entfernt zu Fall gebracht.
54'
Nico Hammann versucht es mit einem weiten Ball auf Michel Niemeyer, doch die Hereingabe ist zu ungenau und wird von Kevin Broll aus der Luft gepflückt.
52'
Der 1. FC Magdeburg sucht am Strafraum vergeblich nach der Lücke. Julius Düker versucht es gleich zweimal mit einem Pass durch die Schnittstelle, doch beide Male verhindert ein Abwehrbein das Zuspiel.
50'
Beide Mannschaften leisten sich jetzt viele Fehlpässe. Die Nervosität ist deutlich zu spüren, sowohl auf dem Rasen als auch auf den Rängen.
48'
Doch auf einmal hat Joseph-Claude Gyau bei einem Konter viel Platz. Der Schuss des US-Amerikaners wird gerade noch von Christopher Handke abgeblockt.
46'
Es geht weiter! Kann der Europapokalsieger von 1974 Kapital aus der Überzahl schlagen? Im Moment sieht es so aus, denn die Kugel kreist durch die Reihen der Blau-Weißen.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Das Spitzenspiel hält, was es verspricht! Zur Pause steht es zwischen Magdeburg und Großaspach 1:1, die Partie ist nach einem packenden ersten Durchgang noch völlig offen. Das Heimteam startete besser in die Partie und ging bereits nach sechs Minuten durch Toptorjäger Christian Beck verdient in Führung. Großaspach war zwar bemüht, tauchte aber lange Zeit nicht zwingend vor dem gegnerischen Kasten auf. Erst in der 34. Minute erzielte Sebastian Schiek den etwas glücklichen Ausgleich, der eine Schlussoffensive der Aspacher einzuleiten schien. Doch kurz vor der Pause brachten sich die Gäste durch ein unnötiges Foul von Lucas Röser in Unterzahl und müssen den gesamten zweiten Durchgang zu zehnt bestreiten. Spannung ist also garantiert, wir freuen uns auf die zweiten 45 Minuten!
45'
Ende 1. Halbzeit
44'
Trotz des personellen Ungleichgewichts gestalten sich die letzten Minuten vor dem Pausenpfiff ausgeglichen, beide Mannschaften suchen weiterhin den Weg nach vorne.
42'
Rote Karte für Lucas Röser (SG Sonnenhof Großaspach)
Wie unnötig ist das denn? Gerade hatten die Gäste zum ersten Mal die Spielkontrolle übernommen, da tritt Lucas Röser seinem Gegenspieler Piotr Ćwielong von hinten in die Hacken und wird vom Platz gestellt. Die Entscheidung des Unparteiischen ist hart, aber vertretbar.
40'
Immerhin kann Nico Hammann mit einem weiten Zuspiel auf Piotr Ćwielong für etwas Entlastung sorgen, doch Tormann Kevin Broll hat aufgepasst und klärt vor dem anstürmenden Polen.
37'
Beim anschließenden Eckstoß steht ein Gästeakteur völlig frei, wirkt aber überrascht und drischt das Leder über den Kasten. Magdeburg ist nach dem Ausgleich völlig von der Rolle!
36'
Um ein Haar geht Aspach sogar in Führung! Der Torschütze flankt auf Lucas Röser, der Keeper Leopold Zingerle mit einem Kopfball aus kurzer Distanz zu einer Glanzparade zwingt!
34'
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:1 durch Sebastian Schiek
Die Gäste kommen überraschend zum Ausgleich! Die Hereingabe von Nicolas Jüllich kann Christian Beck nur halbherzig klären. Sebastian Schiek staubt ab und zirkelt und das Leder aus kurzer Distanz ins rechte untere Eck.
33'
Jan Löhmannsröben muss einen Ballverlust von Charles Laprévotte ausbügeln, weiß sich 30 Meter vom Kasten entfernt aber nur mit unfairen Mitteln zu helfen. Jetzt dürfen sich die Gäste den ruhenden Ball zurechtlegen.
31'
Die Hausherren werden wieder stärker und holen einen weiteren Freistoß raus. Nils Butzen hat im Sechszehner viel Platz und legt ab zu Tarek Chahed, der aber von zwei Mann vom Ball getrennt wird.
29'
Diesmal flankt Piotr Ćwielong selbst, Julian Leist kann die scharfe Hereingabe gerade noch ins Toraus klären! Die anschließende Ecke bringt jedoch nichts ein, denn Tarek Chahed wird aufgrund eines Offensivfouls zurückgepfiffen.
27'
Von der rechten Seite schlägt Nico Hammann einen Freistoß in den Sechszehner. Piotr Ćwielong kommt trotz seiner 1,71 Meter zum Kopfball, kann das Leder aber nicht genau platzieren.
25'
Im Mittelfeld erobert Charles-Elie Laprévotte die Kugel und spielt schnell in die Spitze zu Christian Beck. Die Gefährlichkeit des Angreifers hat sich jedoch ligaweit herumgesprochen, so wird er gleich von drei Mann umzingelt und verliert das Duell.
23'
Magdeburg zieht sich weiter in die eigene Hälfte zurück und lässt Aspach kommen, dem Team von Oliver Zapel fehlt es im letzten Drittel aber an Ideen.
21'
Die Gäste bleiben am Drücker. Sebastian Schiek flankt hoch und weit in den Sechszehner, doch das Leder rauscht an Freund und Feind vorbei.
20'
So ist es! Der Versuch des 27-Jährigen ist gefährlich und rauscht nur knapp an der linken Stange vorbei.
19'
Lucas Röser wird 20 Meter vom Kasten entfernt zu Fall gebracht, es gibt Freistoß aus vielversprechender Position für die Gäste. Nicolas Jüllich wird wohl ausführen.
17'
Gelbe Karte für Nicolas Jüllich (SG Sonnenhof Großaspach)
Jüllich stoppt einen Magdeburger Vorstoß mit der Hand und wird verwarnt.
15'
Die erste Viertelstunde der Begegnung macht Lust auf mehr. Magdeburg ist bislang die bessere Mannschaft und liegt verdient in Front, doch die Gäste verstecken sich keineswegs und suchen ebenfalls ihr Glück in der Offensive.
12'
Es geht auf und ab, jetzt sind wieder die Blau-Weißen am Drücker! Piotr Ćwielong versucht, Kevin Broll mit einem Heber zu überlisten, doch der Schlussmann der SGSG ist auf der Hut.
10'
Großaspach agiert jedoch weiterhin mutig und lässt sich vom frühen Gegentor nicht beeindrucken. Joseph-Claude Gyau legt rüber zu Lucas Röser, doch Christopher Handke kommt gerade noch dazwischen und klärt ins Toraus.
8'
Durch den Treffer zieht Beck in der Torschützenliste mit Lucas Röser gleich. Mit vierzehn Saisontoren spielt der 29-jährige gebürtige Erfurter wieder einmal eine überragende Saison.
6'
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:0 durch Christian Beck
Die Blau-Weißen gehen früh in Führung! Nach einem Einwurf herrscht großes Chaos im Aspacher Sechszehner. Ein Verteidiger kann vorerst auf der Linie klären, doch Christian Beck steht goldrichtig und staubt aus kurzer Distanz ab. Kevin Broll ist machtlos, es steht schon nach sechs Minuten 1:0 für den FCM!
4'
Jetzt wagen auch die Gäste ihren ersten Vorstoß. Ein Einwurf landet über Umwege bei Nicolas Jüllich, der von der Strafraumkante einfach mal direkt abzieht. Die Kugel flattert aber weit über die Querlatte, Leopold Zingerle muss nicht eingreifen.
2'
Christian Beck holt sofort den ersten Eckball für die Hausherren raus. Nico Hammann begibt sich zur Fahne und spielt kurz zu Michel Niemeyer, die Flanke des 21-Jährigen ist jedoch zu weit und segelt ins Toraus.
1'
Mit ein wenig Verzögerung geht es los, der 1. FC Magdeburg hat Anstoß!
1'
Spielbeginn
Es läuft bereits die Seitenwahl. In wenigen Momenten wird der zweitligaerfahrene Unparteiische Christian Dietz aus dem fränkischen Kronach die Pfeife zum ersten Mal in den Mund nehmen.
Wer wird sich im Duell der Aufstiegsaspiranten und der Toptorjäger durchsetzen? In Kürze werden wir mehr erfahren, es sind nur noch 15 Minuten bis zum Anpfiff!
Natürlich steht bei den Württembergern auch heute wieder Toptorjäger Lucas Röser in der Startelf - die 14 Saisontreffer des 23-Jährigen sind Ligabestwert. Dicht gefolgt wird er allerdings vom Magdeburger Christian Beck, der bislang nur einmal weniger eingenetzt hat.
Großaspach befindet sich derzeit in guter Form und holte in den letzten vier Spielen neun Punkte. Nur bei Spitzenreiter Duisburg (1:2) setzte es eine Niederlage; die Spiele in Paderborn (2:1), gegen Osnabrück (1:0) und Mainz II (2:1) endeten hingegen zugunsten der SGSG.
Die kompletten Aufstellungen beider Teams können bereits mit einem Klick auf "Spielschema" abgerufen werden.
Die Personallage bei den Blau-Weißen ist ohnehin schon angespannt. Kapitän Marius Sowislo und Tobias Schwede fehlen gesperrt, während Manuel Farrona-Pulido und Ahmed Razeek mit leichten Verletzungen zu kämpfen haben. So stehen Jens Härtel gar nur 17 Spieler zur Verfügung, ein Platz auf der Bank bleibt heute frei.
Am Mittwoch konnte sich die Elf von Jens Härtel zwar im Landespokal gegen Halle mit 3:1 durchsetzen. Heute wird man allerdings sehen, ob der Erfolg gegen den ewigen Rivalen dem Team neues Selbstvertrauen eingehaucht hat oder ob die Doppelbelastung im Ligaendspurt eher von Nachteil ist.
In den letzten Wochen haben es die Sachsen-Anhalter verpasst, der Konkurrenz zu enteilen: Die letzten drei Partien konnte der FCM nicht gewinnen, im Gegensatz zur 1:2-Heimpleite gegen Mitkonkurrent Regensburg kamen die Domstädter in Chemnitz und zuletzt im Derby gegen Rostock (beide 1:1) immerhin zu Punkteteilungen.
Bei noch fünf ausstehenden Spielen liegt der Viertplatzierte 1. FCM nur einen Punkt hinter dem zweiten direkten Aufstiegsplatz. Großaspach lauert nur einen Rang und drei Punkte hinter Magdeburg und könnte mit einem Auswärtssieg ebenfalls noch ein gewaltiges Wort im Schneckenrennen um die ersten Plätze mitreden.
Schönen Samstagnachmittag und herzlich willkommen zur Spitzenpartie des 34. Drittligaspieltags! Der 1. FC Magdeburg empfängt die SG Sonnenhof Großaspach in einem direkten Duell um den Aufstieg. Um 14 Uhr geht es los, wir freuen uns auf eine packende Begegnung!
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico