20.04.2017 15:40 Uhr

Nimmt Arsenal Turan ins Visier?

Arda Turan kommt beim FC Barcelona nicht regelmäßig zum Zug
Arda Turan kommt beim FC Barcelona nicht regelmäßig zum Zug

Ist Arsenal bei der Suche nach einem möglichen Nachfolger von Mesut Özil fündig geworden? Darüber spekulieren zumindest mehrere englische und türkische Medien.

So berichtet der Sender "CNN Türk" von einem ernsthaften Interesse der Gunners am 30-Jährigen Arda Turan, der seit 2015 für den FC Barcelona in der Primera División auf Torejagd geht. Turan kam damals für 34 Millionen Euro Ablöse von Atlético Madrid, erfüllte die großen Erwartungen an ihn aber nur allzu selten.

In der laufenden Saison kam der türkische Nationalspieler erst 13 Mal von Beginn an zum Einsatz, in seiner Premierensaison für die Katalanen waren es nach Verletzungssorgen sogar noch weniger absolvierte Spiele in der Startelf.

Arsenal schaut sich laut der Medienberichte intensiv nach einem Nachfolger von Mesut Özil um, der den Verein nach drei Jahren verlassen könnte. Der 28-Jährige besitzt in London noch einen Vertrag bis 2018, Verhandlungen über eine vorzeitige Verlängerung waren bisher gescheitert.

Als Ablösesumme für Turan, der bei Barça noch bis 2020 gebunden ist, sind rund 30 Millionen Euro im Gespräch. Eine solche Summe haben die Gunners in ihre Transferhistorie noch nie für einen Spieler über 25 Jahren ausgegeben.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico