05.02.2016 12:10 Uhr

Arsenal erwirbt Vorkaufsrecht für Isco

Isco könnte im Sommer in die Premier League wechseln
Isco könnte im Sommer in die Premier League wechseln

Nach der Abfuhr im Winter könnte Real Madrids begehrter Mittelfeldspieler Isco im Sommer in die Premier League wechseln. Wir britische Medien berichten, erwarb der FC Arsenal ein Vorkaufsrecht für den Spanier.

Nachdem die Gunners den Königlichen in den letzten Wochen ein erstes Angebot für Isco unterbreitet und sich eine Abfuhr abgeholt haben, könnte einer der Wunschspieler von Arsène Wenger im kommenden Sommer auf die Insel wechseln. Laut britischen Medien hat sich der FC Arsenal mit Real Madrid über einen Transfers des 23-Jährigen geeinigt. Als Ablöse sind rund 45 Millionen Euro im Gespräch. Allerdings wird das Vorkaufsrecht offenbar nur wirksam, wenn Real Madrid kein besseres Angebot vorliegt.

Im Winter ist der Wechsel des Spielmachers wohl aus zwei Gründen geplatzt: Zum einen wollte Zinédine Zidane den Spanier nicht ziehen lassen. Zum anderen sah Real keine Möglichkeit, in der abgelaufenen Transferperiode passenden Ersatz zu finden.

Isco, der im Sommer 2013 für rund 30 Millionen Euro aus Malaga nach Madrid wechselte, steht noch bis Juni 2018 in Madrid unter Vertrag.

Mehr dazu:
>> Isco liebäugelt mit Wechsel auf die Insel

wfb

ne[project:vgzm;] {endif}
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten