12.08.2017 19:55

21:0-Rekordsieg von Xamax im Cup

Neuchâtel Xamax FCS hat für einen Rekordsieg in der 92-jährigen Geschichte des Schweizer Cups gesorgt. Beim Fünftligisten US Montfaucon gab es ein 21:0-Schützenfest.... mehr »
Während in der Schweizer Super League alle zehn Vereine die Lizenz für die kommende Saison erhielten, steht Aufstiegskandidat Servette Genève vorerst ohne Spielgenehmigung für 2015/16 da....
In einem durchaus spannenden Spiel boten beide Mannschaften guten Fussball im La Maladière. Einzig die Tore waren heute Nachmittag Mangelware. Der FC Basel konnte zwar ein klares Chancenplus verbuchen; die Basler konnten die Chancen aber nicht in Tore umsetzten....
Am letzten Spieltag der Super League in diesem Kalenderjahr treffen zwei Klubs aufeinander, welche nicht unterschiedlicher sein könnten. Neuchâtel Xamax macht seit der Übernahme von Bulat Tschagajew im vergangenen Mai fast nur noch schlechte Schlagzeilen. Da übersieht man schon fast, dass die Neuenburger die beste Hinrunde seit Jahren gespielt haben. Der FC Basel scheint dagegen in dieser Saison europäisch und auch in der Meisterschaft das Mass aller Dinge....
Xamax gewinnt in der zweitletzen Runde vor der Winterpause bei Lausanne mit 3:1. Victor Sanchez mit einem tollen Weitschuss und Arizmendi per Aussenrist schossen schon vor der Pause zwei Treffer. Und obwohl Lausanne in der zweiten Hälfte deutlich besser spielte und auch zwischenzeitlich durch Junior Negrão den Anschlusstreffer markierte, sorgte Kalu Uche eine Viertelstunde vor Schluss für die Entscheidung. ...
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten