13.06.2024 18:42 Uhr

Werbe-"Riese" Neuer wie einst Kahn

Manuel Neuer am Münchner Odeonsplatz
Manuel Neuer am Münchner Odeonsplatz

Oliver Kahn hechtete zur Heim-WM 2006 überlebensgroß über die Autobahn zum Münchner Flughafen, sein "Erbe" Manuel Neuer tut es ihm zur EURO zu Hause nun eine Etage tiefer gleich. Der Nationaltorwart ist zum Turnier in der Münchner U-Bahnstation Odeonsplatz zu sehen.

Wer dort von den Linie U4 oder U5 in die U3 oder U6 umsteigen möchte, kommt an Neuers gespreizten Armen nicht vorbei. Mit festem Blick scheint Neuer zu sagen: Hier kommt keiner durch. Dabei fahren von dort die Züge zur Arena, in der das Eröffnungsspiel der deutschen Auswahl am Freitag (21:00 Uhr/ZDF und MagentaTV) gegen Schottland stattfindet.

Der "Riesen-Neuer" ist Teil der Kampagne des DFB-Ausrüsters adidas zur EM, ihr Slogan lautet "You got this!" (Du schaffst das!) Auch Kahn warb vor 18 Jahren für den Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach, wo die DFB-Elf diesmal ihr Turnierquartier aufgeschlagen hat.

Der 65 Meter breite "Titan" revolutionierte die Autobahn-Werbung, über die Kampagne sprach die Fußball-Welt.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten