FC Ingolstadt 04 Freitag, 10. August 2018
18:30 Uhr
SpVgg Greuther Fürth
1:1
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Lukas Gugganig 55. / Kopfball  (Maximilian Wittek)
1 : 1 Torinfos im Ticker Thorsten Röcher 71. / Linksschuss

90'
Fazit
Eine unterhaltsame Partie endet ohne Sieger, Ingolstadt und Fürth trennen sich 1:1. Im ersten Abschnitt lassen die Hausherren einige Torchancen liegen, nach dem Seitenwechsel sieht man sich dann mit Angriffen des Gegners konfrontiert. So fällt das 0:1 durch Gugganig (55.) keinesfalls in einer Phase, in der die Führung unverdient erscheint. Die Reaktion von Ingolstadt folgt in der 71. Minute - ebenfalls nach einer Ecke, ebenfalls durch einen Österreicher. Das 1:1 von Röcher ist der Schlusspunkt eines offenen Schlagabtausches, der allerdings in der Schlussphase unter dem Zeitspiel der Gäste leidet.
90'
Spielende
90'
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Maximilian Bauer
90'
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> David Atanga
90'
Mohr revanchiert sich bei Ananou mit einem Beinschuss, da legt dieser ihn erneut. Den fälligen Freistoß bringt Wittek in den Strafraum, Galvão köpft ins Toraus. Auf den Eckball muss das Kleeblatt aber verzichten, Referee Schmidt zeigt Abstoß an.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90'
Gelbe Karte für Frederic Ananou (FC Ingolstadt 04)
Ananou langt auf der rechten Seite gegen Mohr hin, zurecht sieht er den gelben Karton.
89'
Gelbe Karte für Mario Maloča (SpVgg Greuther Fürth)
Zeitspiel von Maloča, er verzögert die Ausführung eines Freistoßes.
89'
Nochmal die Fürther, Ernst schießt aus 23 Metern. Sein Flachschuss ist für Knaller keine Prüfung.
88'
Ecken sind heute eine Waffe: Kittel schlägt den Ball von rechts in die Mitte, Kutschke springt vorbei. Das Leder tickt auf, ehe es Matip im Fallen mit dem Kopf trifft. Viel Druck ist nicht auf dem Ball, deshalb kann Burchert ihn festhalten.
87'
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Fabian Reese
87'
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Julian Green
85'
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Robert Leipertz
85'
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Sonny Kittel
84'
Wieder Ingolstadt! Schröck wird auf der linken Seite gelegt, er schaltet blitzschnell und führt den Freistoß sofort aus. Kerschbaumer nimmt das Anspiel mit und bringt den Ball flach in den Strafraum, Diawusie kommt aus zehn Metern zum Abschluss. Weil er sich in Rücklage befindet, landet das Spielgerät über dem Querbalken.
83'
Kutschke verteilt den Ball im Angriffsdrittel per Kopf, auf der linken Seite setzt er Röcher in Szene. Der Torschütze fackelt nicht lange und schießt den hoppelnden Ball auf das lange Eck, setzt aber aus 25 Metern zu hoch an.
79'
Skeptischer Blick von Roberto Hilbert, nachdem Thorsten Röcher vor ihm zu Boden geht. Nach einer Flanke wollte der Schanzer einen Elfmeter rausholen, stößt aber beim Schiedsrichter nicht auf Gehör.
77'
Wieder Eckstoß, Kittel läuft diesmal von der linken Seite an. Er schlägt den Ball in den Rückraum, dort kommt Matip angeflogen. Der Kopfball des Verteidigers landet weit über dem Querbalken.
75'
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Agyemang Diawusie
75'
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Thomas Pledl
74'
Gelbe Karte für Richárd Magyar (SpVgg Greuther Fürth)
Magyar unterbindet ein Dribbling von Schröck robust, aber nicht unfair. Keine vertretbare Entscheidung, in dieser Situation auf Gelb zu entscheiden.
73'
Da klingelt es wieder - zählt aber nicht! Mohr schlägt eine Sahneflanke von der linken Seite, Keita-Ruel schiebt sich vor Galvão und nickt den Ball souverän ins linke Eck. Dann ist aber zurecht die Abseitsfahne oben, auch wenn es knapp war.
71'
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:1 durch Thorsten Röcher
Ecke, Österreicher, Tor: Ingolstadt gleicht nach Fürther Rezept aus! Kittel löffelt einen Eckball von der rechten Seite auf den Elfmeterpunkt, von der Hüfte Schröcks prallt der Ball dann vor die Füße von Röcher. Aus sieben Metern knallt der Österreicher die Kugel auf die Mitte des Tores, Burchert hat noch die Finger dran. Den Einschlag kann er nicht verhindern.
69'
Doppelparade von Knaller! Green erhält ein Anspiel im Zentrum, mit einer Körpertäuschung schafft er sich Gimber vom Leib. Aus 17 Metern feuert er dann einen scharfen Schuss auf das rechte Eck ab, Knaller taucht ab und wehrt den Ball zur Seite ab. Dort lauert Atanga und schießt erneut, der Schlussmann hat sich allerdings wieder im kurzen Eck aufgerichtet.
67'
Matip schaltet sich zunehmend in die Angriff ein, diesmal findet er Kerschbaumer mit einem Flachpass. Der Österreicher will im Strafraum per Hacke für Pledl auflegen, trifft das Spielgerät aber nicht richtig.
66'
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Stefan Kutschke
66'
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Dario Lezcano
64'
Gelbe Karte für Lukas Gugganig (SpVgg Greuther Fürth)
Pledl läuft die Mittellinie entlang, von vorne kommt Gugganig angelaufen. Der Schanzer legt den Ball an seinem Kontrahenten vorbei, bekommt dann dessen Tritt zu spüren - Gelb!
61'
Erneuter Eckball für das Kleeblatt, Wittek findet diesmal nur den Kopf von Matip. Der klärt ins Zentrum, dort bietet sich Ernst die Chance auf einen Distanzschuss. Er hämmert das Spielgerät auf die Tribüne.
59'
Eine erste Reaktion der Hauhserren, Matip rückt auf und spielt einen Flachpass in den Strafraum. Pledl zeigt eine saubere Annahme und flankt auf den zweiten Pfosten, Hilbert klärt per Kopf vor Röcher.
55'
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 0:1 durch Lukas Gugganig
Eine Standardsituation bringt den ersten Torerfolg: 0:1! Maximilian Wittek befördert einen Eckball von der rechten Seite auf den ersten Pfosten, für Lukas Gugganig fühlt sich am Fünfmeterraum kein Schanzer zuständig. Der Mittelfeldmann steigt ungestört hoch und vollendet gekonnt per Kopf.
54'
Auf der anderen Seite wird es ebenfalls brandgefährlich! Mohr setzt sich in der linken Strafraumhälfte durch und läuft bis zur Grundlinie, dann spielt er den Ball flach auf den zweiten Pfosten. Galvão klärt per Grätsche vor dem einschussbereiten Atanga, das Leder prallt in den Rückraum. Dort steht Green bereit und schießt sofort, Knaller springt auf den Ball.
52'
Wahnsinnsparade von Burchert! Überragend! Galvão schießt nach einem abgewehrten Eckball aus der zweiten Reihe, das Leder rollt flach auf das rechte Eck zu. Am Fünfmeterraum steht Leczano und lenkt den Schuss hoch auf das Tor, Burchert schafft es die Arme hochzureißen und klärt.
50'
Fürth müht sich, letztlich bleibt ein Fernschuss von Green aber ungefährlich. Besser wäre es gewesen, den freien Mohr auf der linken Seite zu bedienen.
49'
Abschlussmöglichkeit Lezcano, der Stürmer schießt aus halbrechter Position. Er visiert das linke Eck an, Maloča steht im Weg und blockt.
48'
Konter im eigenen Stadion, Kerschbaumer spielt das Leder aus der eigenen Hälfte in den Lauf von Pledl. Der Ball fliegt hinter die Abwehrkette, der mitspielende Burchert rettet außerhalb des Strafraums.
46'
Bereits im ersten Abschnitt versuchte sich Tobias Schröck aus der Distanz, nun nähert er sich dem Kasten an. Aus 25 Metern verfehlt er das Tor von Sascha Burchert um einen Meter.
46'
Der Ball rollt wieder! Ingolstadt kommt unverändert aus der Kabine, bei Fürth kommt Mohr für Omladič.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
46'
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Tobias Mohr
46'
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth -> Nik Omladič
45'
Halbzeitfazit
Keine Tore, viele Hochkaräter: Zwischen dem FC Ingolstadt und der SpVgg Greuther Fürth steht es nach 45 Minuten 0:0. Die Gäste starten frech in die Partie und setzen in der Anfangsphase einzelne Nadelstiche, sodass sich Ingolstadt auf das Verteidigen konzentrieren muss. Nach der ersten Möglichkeit der Schanzer (13.) kippt das Spiel dann, zahlreiche gute Gelegenheiten der Hausherren bleiben ungenutzt. Ob sich das rächt, wird die zweite Halbzeit zeigen. Bis gleich!
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44'
Kerschbaumer läuft in eine halbhohe Hereingabe von rechts, per Brust nimmt er die Kugel mit. Er lässt sie noch einmal ticken, ehe er zum Schuss aus neun Metern ansetzt. Das Leder fliegt exakt in die Arme von Burchert.
44'
Beim fälligen Eckball findet Wittek seinen Teamkameraden Maloča, dessen Kopfball aus elf Metern ist leichte Beute für Knaller.
43'
Toller Distanzschuss von David Atanga! Der Rechtsaußen erobert sich die Kugel auf seiner Stammposition und zieht nach innen, dann feuert er einen Aufsetzer auf das linke Eck. Marco Knaller taucht ab und lenkt die Kugel neben das Tor.
42'
Binnen zwei Minuten bekommen die Hausherren zwei Freistöße zugesprochen, beide segeln als Flanke in den Strafraum. Dort gehört die Lufthoheit den Fürthern.
39'
Pledl schlägt eine starke Flanke von der rechten Seite, Leczano versteckt sich jedoch hinter Maloča. Der Verteidiger bereinigt die Situation am ersten Pfosten.
36'
Schöne Aktion der Gäste: Omladič köpft ein hohes Anspiel in die Spitze, Matip will mit dem Kopf klären. Zuvor hält Green einen Fuß rein, umkurvt dann denn Verteidiger. Aus halblinker Position peilt der Fürther dann das rechte Eck an, sein Flachschuss rollt am langen Pfosten vorbei.
32'
Jetzt mal aus der zweiten Reihe, Tobias Schröck legt sich den Ball auf den rechten Fuß. Sein 30-Meter-Schuss fliegt dann weit über den Kasten.
30'
Das Abwehrverhalten der Fürther lässt zu wünschen übrig, Gugganig lässt sich an der Strafraumbegrenzung von Kittel tunneln. Leczano sieht den Ball auf sich zurollen, braucht aber zu lang für einen Abschluss. Magyar schreitet ein.
27'
Entlastung der Gäste, Ernst leitet einen hohen Ball per Kopf in den Strafraum weiter. Atanga erläuft sich das Anspiel in halbrechter Position und setzt sofort zur Flanke an, Matip weiß das allerdings zu verhindern.
24'
Wahnsinn was hier liegen bleibt! Pledl setzt sich auf der rechten Seite durch und spielt flach in die Mitte, sechs Meter vor dem Tor schießt Röcher seinen Teamkameraden Leczano ab. Das Leder prallt zurück zum Schützen, er hämmert es aus kürzester Distanz an die Latte. Doch die Chance ist noch nicht dahin, im Rückraum läuft Kittel auf den freien Ball zu. Aus acht Metern setzt er seine Direktabnahme neben das Tor.
20'
Freistoß aus dem rechten Halbfeld, Pledl befördert das Spielgerät auf den zweiten Pfosten. Dort köpft Röcher die Kugel an den Rücken von Gugganig, dann fällt sie vor die Füße von Leczano. Aus fünf Metern schießt der Angreifer neben den langen Pfosten. Was für eine Gelegenheit!
15'
Immer wieder Angriffe der Hausherren, diesmal kommt Leczano über die rechte Seite. Er legt vor dem Strafraum quer, Kittel bringt sich in Schussposition. Bevor er allerdings abschließen kann, packt Gugganig die perfekte Grätsche aus.
13'
Dicke Chance der Schanzer! Der Ball gelangt von der linken Seite ins Zentrum, dort dribbelt sich Kerschbaumer dann an zwei Gegenspielern vorbei. Er könnte mit links abziehen, lässt den Ball aber stattdessen in den Fuß von Leczano rollen. Der Stürmer legt sich die Kugel 14 Meter vor dem Kasten zurecht, dann schlenzt er sie haarscharf am rechten Torpfosten vorbei.
12'
Leczano springt in eine Flanke von rechts, die Hereingabe von Pledl kann er aber nie und nimmer erreichen. Stattdessen trifft er nur den Fuß von Maloča.
11'
Kurz vor dem eigenen Strafraum fängt Gugganig einen Pass der Schanzer ab, er macht wenige Schritte nach vorne und spielt einen Außenristpass auf den rechten Flügel. Keita-Ruel gibt alles, verliert aber das Laufduell gegen Galvão.
8'
Ananou räumt Keita-Ruel auf dem linken Flügel ab, den fälligen Freistoß bringt Wittek mit dem linken Fuß in die Mitte. Seine halbhohe Hereingabe wird bereits an der Strafraumbegrenzung abgefangen.
4'
Mittlerweile mischt Röcher wieder mit.
3'
Das Spiel läuft wieder, Pledl flankt von der rechten Seite auf den Elfmeterpunkt. Leczano steigt passend hoch, kann aber kaum Druck auf seinen Kopfball bringen. Burchert packt zu.
2'
Frühe Behandlungspause in Ingolstadt: Nach einem Check von Atanga fällt Röcher auf die Schulter, der Schanzer bleibt liegen.
1'
...und los! Fürth eröffnet die Partie in grün-weißen Trikots, Ingolstadt ist in roten Leibchen unterwegs.
1'
Spielbeginn
Schiedsrichter der Partie ist Markus Schmidt. Für den 44-Jährigen ist es das Saisondebüt in Liga zwei, insgesamt stehen bei ihm aber schon 141 Spiele im Unterhaus in der Vita. An den Seitenlinien assistieren Asmir Osmanagic und Tobias Endriß, vierter Offizieller ist Manuel Bergmann.
Knappe 1.000 Anhänger wollen die Fürther nach Ingolstadt begleiten. "Wenn so viele Fans mitkommen, ist das eine große Freude und Verpflichtung zugleich", findet Kleeblatt-Coach Damir Burić. Seine Mannschaft will die positive Stimmung im Umfeld oben halten, allerdings weiß auch er um die Qualitäten der Ingolstädter. Im Vergleich zu den besiegten Sandhäusern seien die Schanzer "ein anderer Gegner, mit einem anderen Niveau."
Ein Heimsieg soll den Saisonstart der Ingolstädter retten. In der Spielzeit 2017/2018 waren die Auftritte vor eigenen Zuschauern keine Stärke des FCI, nur fünf Siege wurden im Audi Sportpark gefeiert. "Wir wollen in dieser Spielzeit vor allem zuhause ein anderes Gesicht zeigen. Der Audi Sportpark muss wieder eine Festung werden", fordert Trainer Stefan Leitl. Mit einem Dreier gegen das Kleeblatt soll nun der erste Schritt gemacht werden, Leitl ist optimistisch dass das gelingt. "Ich bin überzeugt davon, dass wir erfolgreich sein werden."
Ingolstadt startete schwach in die Saison, man musste sich in Regensburg mit 2:1 geschlagen geben. Nun wechselt Trainer Stefan Leitl auf zwei Positionen, Marcel Gaus und Osayamen Osawe müssen zunächst auf der Bank Platz nehmen. Dafür dürfen Tobias Schröck und Sonny Kittel anspielen. Auch beim Kleeblatt gibt es zwei Wechsel, obwohl man zu Saisonbeginn gegen Sandhausen (3:1) dreifach punkten konnte. Allerdings steht Kapitän Marco Caligiuri verletzungsbedingt nicht zur Verfügung, sein Vertreter ist Richárd Magyar. Die zweite Veränderung trifft Fabian Reese (Bank), seinen Platz nimmt David Atanga ein.
Für euch ist Patrick Thiele mit von der Partie.
Herzlich willkommen zur 2. Bundesliga! Zum Auftakt des 2. Spieltags begegnen sich heute Abend der FC Ingolstadt und die SpVgg Greuther Fürth. Anstoß ist um 18:30 Uhr.
Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten