31.12.2017 12:45 Uhr

Kurios: Barca-Sponsor verkündet Coutinho-Wechsel

Jubelt Coutinho in der Rückrunde für den FC Barcelona?
Jubelt Coutinho in der Rückrunde für den FC Barcelona?

Versehen, Absicht oder gar ein Hacker-Angriff? Der Sportartikelhersteller Nike, Sponsor des FC Barcelona, hat den möglichen Wechsel von Liverpools Coutinho zu den Katalanen auf seiner Homepage bekanntgegeben. Trikots inklusive Rückennummer und Name des Brasilianers standen in limitierter Auflage kurzzeitig zur Verfügung.

In der Nacht zu Sonntag sorgte eine Meldung des Sportartikelherstellers Nike für Ärger und Verwunderung bei den Fans des FC Liverpool. Fans des FC Barcelona, die sich über die Homepage der Katalanen zum offiziellen Nike-Fanshop klickten, bekamen eine Meldung zu sehen, die den Wechsel des Brasilianers nach Spanien verkündete.

"Wo Magisches passiert! Philippe Coutinho ist bereit, das Camp Nou in Ekstase zu versetzen. Holt Euch das Barcelona-Trikot der Saison 2017/18 mit dem Namen des 'Magiers'. Beeilt Euch - persönliche Gestaltung ist nur bis zum 6. Januar möglich", hieß es in der Nachricht, die die User vor dem Eintritt in den Fanshop zu sehen bekamen.

Weder von Nike noch vom FC Barcelona, dem FC Liverpool oder dem Spieler gibt es bislang eine Reaktion auf die Meldung, die in den Sozialen Netzwerken schnell die Runde machte, am Morgen danach aber wieder von der Homepage verschwand. Wer für die Veröffentlichung verantwortlich war, ist offen. Nicht auszuschließen sei ein Hacker-Angriff, spekulierten manche Medien.

Für Aufregung sorgte der vermeintliche Fauxpas unter anderem, weil die Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied Coutinhos in den letzten Tagen wieder Fahrt aufnahmen. Bereits im Sommer wollte der Brasilianer seinen Wechsel zum FC Barcelona forcieren. Die Katalanen gaben insgesamt drei Angebote für den Mittelfeldspieler ab, wurden vom FC Liverpool jedoch drei Mal zurückgewiesen.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico Sportwetten