08.08.2017 10:51 Uhr

Mor zu Inter? Weitere Deal-Details enthüllt

Wechselt wohl zu Inter: Emre Mor
Wechselt wohl zu Inter: Emre Mor

Emre Mor, der erst im vergangenen Sommer für gut zehn Millionen vom dänischen Verein FC Nordsjælland zu Borussia Dortmund gewechselt ist, aber nur wenige Einsatzchancen bekam, wechselt wohl zu Inter Mailand. 

"Unser Kader ist sicherlich nicht zu klein. Es kann nur noch sein, dass im Laufe des August der eine oder andere Spieler gehen wird", hatte Sportdirektor Michael Zorc zuletzt gesagt und damit wohl auch den türkischen Nationalspieler gemeint.

In den letzten Tagen brodelte die Gerüchteküche jedenfalls mächtig. Neben Inter sollen auch die AS Rom, der AC Florenz sowie die Premier-League-Klubs FC Everton und FC Liverpool am 20-Jährigen interessiert gewesen sein. 

Zweijährige Leihe?

Doch nun scheint alles auf den 18-fachen italienischen Meister hinauszulaufen. Laut "Gazzetta dello Sport" ist sich der Noch-BVB-Profi mit dem Klub aus Mailand einig und wird die Bundesliga damit bereits nach einem Jahr wieder verlassen.

Wie die italienische Zeitung berichtet, soll Mor einen zweijährigen Leihvertrag erhalten. Danach hat Inter eine Kaufverpflichtung. Angeblich müssen die Nerazzurri im Sommer 2019 eine Summe von 15 Millionen Euro an Borussia Dortmund überweisen. 

Nötig ist dieses Geschacher, damit die hohe Ablöse nicht schon in diesem Jahr in der Bilanz des Serie-A-Klubs auftaucht. Inter möchte keine Probleme mit dem Financial Fairplay bekommen.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico