27.04.2017 12:50 Uhr

Dubiose Freistellung von Zeidler in Sion

Peter Zeidler ist nicht mehr Trainer in Sion
Peter Zeidler ist nicht mehr Trainer in Sion

Der frühere Salzburg-Trainer Peter Zeidler ist nicht mehr Chefcoach beim FC Sion. Der Deutsche wurde diese Woche freigestellt. Zeidler hatte den Job erst im August angetreten. Sion liegt zwar in der Schweiz auf dem dritten Tabellenplatz der Super League und steht im Cupfinale, sieben Punkte aus den jüngsten sieben Ligaspielen waren dem exzentrischen Vereinsboss Christian Constantin aber zu wenig.

Zeidler sei nicht entlassen, sondern erhalte eine Ruhepause, betonte der Verein. Nach dem Cupfinale am 25. Mai gegen den FC Basel soll entschieden werden, wie es weitergeht. Aktuell betreut Sebastien Fournier die Sittener.

Im Herbst 2015 hatte der frühere Liefering-Coach Zeidler ein erfolgloses Intermezzo als Cheftrainer von RB Salzburg. Nach Aus in der Qualifikation der Champions League und im Playoff der Europa League folgte Anfang Dezember 2015 die Trennung. Kurz vor Jahresende 2015 übernahm der aktuelle Coach Óscar García.

Mehr dazu:
>> Ergebnisse und Tabelle Super League 

apa/red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico