20.04.2017 14:55 Uhr

Pfeifenberger verlängert als WAC-Coach

Der Wolfsberger AC hat den Vertrag mit Chefcoach Heimo Pfeifenberger bis 2019 verlängert. Dies teilten die Kärntner am Donnerstag offiziell mit. Der Ex-ÖFB-Teamspieler ist damit auch aus dem Kandidaten-Rennen als Rapid-Trainer.

Pfeifenberger ist seit Ende November 2015 als WAC-Betreuer tätig und freute sich über die Verlängerung: "Ich fühle mich hier beim Verein und generell im Lavanttal sehr wohl. Ich glaube, der WAC ist für mich, für uns alle eine spannende Herausforderung. Ich habe in den Gesprächen gemerkt, dass eine große Wertschätzung vom Verein da ist und das war schließlich ausschlaggebend. Wir wollen den Verein weiterentwickeln und darauf freue ich mich sehr."

WAC-Präsident Dietmar Riegler zeigte sich ebenso glücklich: "Wir haben uns in der Zeit, in der Heimo bei uns ist, sehr gut kennengelernt. Ich schätze ihn und er kennt den Verein sehr gut. Wir wollen den WAC gemeinsam hinsichtlich Nachwuchs, Akademie und Amateure weiterentwickeln und in der Kampfmannschaft vermehrt auf junge Spieler setzen."

Mehr dazu:
>> Die Vereinsstationen von Heimo Pfeifenberger im Überblick

red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico