27.03.2017 15:45 Uhr

Schwegler kehrt in die Schweiz zurück

Schwegler war lange Zeit eine der großen Stützen der Salzburger
Schwegler war lange Zeit eine der großen Stützen der Salzburger

Christian Schwegler wird nach acht Jahren und bisher neun Titeln mit RB Salzburg nach Saisonende in die Schweiz zurückkehren. Der Rechtsverteidiger wird künftig für den FC Luzern spielen, wie Österreichs Meister am Montag bekanntgab. Der 32-jährige Schwegler begann seine Profikarriere beim Traditionsverein aus der Schweizer Super League.

Nach fünf Meisterschaften und vier Cupsiegen will sich Schwegler im Sommer gebührend verabschieden. "Mein letztes großes Ziel mit Salzburg ist es, noch ein weiteres Mal das Double zu gewinnen", sagte der dienstälteste Salzburg-Profi nach Christoph Leitgeb und Andreas Ulmer. 234 Pflichtspiele bestritt Schwegler bisher für die "Bullen".

Weiters gab Salzburg bekannt, dass im Ligaspiel gegen die Austria 15.000 Euro für die "Wings for Life"-Stiftung, die sich mit der Rückenmarkforschung beschäftigt, gesammelt wurden.

Mehr dazu:
>> alle Vereinsspiele Christian Schwegler

apa/red

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico