15.03.2017 09:16 Uhr

Medien: Barça will Thiago zurückholen

Kehrt Thiago Alcántara von Bayern München zum FC Barcelona zurück?
Kehrt Thiago Alcántara von Bayern München zum FC Barcelona zurück?

Thiago Alcántara gehört in der laufenden Spielzeit zu den wichtigsten Leistungsträgern bei Bayern München. Doch wie lange bleibt der Spanier dem deutschen Rekordmeister noch erhalten? Offenbar plant Thiagos Ex-Klub FC Barcelona eine Rückholaktion für den Sommer.

Wie der gewöhnlich gut unterrichtete Radiosender "Cadena SER" berichtet, beobachtete Barça-Sportdirektor Roberto Fernández den verlorenen Sohn bei Bayerns 5:1-Erfolg gegen Arsenal in der Champions League - und war begeistert von der Leistung Thiagos, der zwei Treffer und einen Assist zu dem Kantersieg beisteuerte. 

Als vielseitiger Mittelfeldspieler, der offensive Akzente setzen kann, würde Thiago zudem genau ins Anforderungsprofil der Blaugrana passen. Superstar Andrés Iniesta ist inzwischen 32 Jahre alt. Der Türke Arda Turan erfüllt die Qualitätsansprüche des spanischen Meisters nicht immer.

Für eine Rückkehr des in Barças Jugendakademie La Masia ausgebildeten Nationalspielers spricht auch, dass sein Bruder Rafinha ebenfalls in Barcelona kickt.

Will Thiago überhaupt zurück?

Der Vertrag des 25-Jährigen bei den Bayern läuft allerdings noch bis 2019. Die Münchner haben also keinen Grund, einem Wechselwunsch des Spielmachers stattzugeben.

Zudem ist fraglich, ob Thiago selbst sich eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte überhaupt vorstellen kann. Sein Wechsel 2013 von Barcelona nach München kam hauptsächlich deswegen zustande, weil er bei seinem Heimatklub nur Ersatzspieler war.

Dank einer festgeschriebenen Ablösesumme schlug der Bundesliga-Tabellenführer auf Betreiben des damaligen Trainers Pep Guardiola für nur 18 Millionen Euro zu. Große Bemühungen Barças, das Eigengewächs zu halten, soll es nicht gegeben haben.

Sollte Barça seine Pläne mit dem Champions-League-Sieger von 2011 tatsächlich in die Tat umsetzen, wäre mit Sicherheit eine deutlich höhere Ablöse fällig.

Online-Wettanbieter: bet365 | Interwetten | sportingbet | Tipico